Verschiebung Fest der Kulturen

0
52

Für den Mai 2021 war das Fest der Kulturen der Gemeinde Lehre geplant. Nachdem bekannt wurde, dass in der Gemeinde Lehre 92 verschiedene Nationalitäten leben und damit rund zehn Prozent der Menschen eine ausländische Herkunft haben, wobei viele die doppelte Staatsbürgerschaft besitzen, kam die Idee ein Fest der Kulturen mit allen Nationalitäten zusammen zu feiern und zu veranstalten. Dieses Fest muss leider noch ein zweites Mal verschoben werden, nachdem es bereits im Jahr 2020 einen Monat vor der Veranstaltung aufgrund der Einschränkungen der Infektionskrankheit verlegt werden musste. „Im letzten Jahr war noch nicht abzusehen, dass uns die Corona-Pandemie noch so lange begleiten und einschränken würde.“ meint Fachbereichsleiterin Julia Carluccio.

Bei dem Fest der Kulturen sollten verschiedene Beiträge erfolgen. So sollen auch im Jahr 2022 Aktionen für Kinder stattfinden, wie z. B. Basteln und Malen , außerdem darf eine Hüpfburg natürlich nicht fehlen. Aber auch die Erwachsenen sollen nicht zu kurz kommen, denn es sind Vorträge und verschiedene künstlerische sowie musikalische Beiträge für den Tag geplant. Außerdem wird für das leibliche Wohl gesorgt, nachmittags mit Kaffee und Kuchen und später dann mit Essen aus vielen verschiedenen Ländern und Regionen. „Für ein so tolles Fest werden viele langfristige Planungen benötigt, deswegen haben wir uns dazu entschieden, das Fest der Kulturen erneut um ein Jahr zu verschieben.“ so Gemeindebürgermeister Andreas Busch.

Als Termin für die Veranstaltung wird mit dem 14. Mai 2022 geplant, an dem die Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus in Flechtorf stattfinden soll. Wenn noch jemand Interesse hat sich an dem Event zu beteiligen kann sich gerne unter festderkulturen@gemeinde-lehre.de melden.

Bild: (© Gemeinde Lehre) Verschiebung Fest der Kulturen

Werbung