Veltheim: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

0
349

Donnerstag, 03.12.2020, gegen 16:30 Uhr

Ein 38-jähriger Autofahrer aus Braunschweig kam am Donnerstagnachmittag mit seinem Auto auf der Schulenroder Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und befuhr den dortigen Grünstreifen. Hier kollidierte er mit einem Verkehrszeichen und einem Leitpfosten. Im weiteren Verlauf versuchte er offenbar gegenzulenken, dreht sich hierbei jedoch und landeten mit dem Auto an der gegenüberliegenden Böschung. Im Anschluss verließ er die Unfallstelle zu Fuß, konnte jedoch im Nahbereich durch die eingesetzte Streife der Polizei angetroffen werden. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellten die Beamten eine deutliche Alkoholbeeinflussung beim 38-Jährigen fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,04 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet. Weiterhin ist der 38-Jährige offenbar nicht im Besitz eines Führerscheines. Ein Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Werbung