Überfall in der Hotellobby – Räuber erbeutet Bargeld

0
102

17.03.2020, 01.10 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Am frühen Dienstagmorgen kam es zu einem Raub in einem Hotel in der Nähe des Kennedyplatzes in Braunschweig.

Der 22-jährige Nachtportier in dem Hotel auf der Auguststraße befand sich hinter dem Tresen in der Lobby, als ein Unbekannter hineinkam. Der 20-30 Jahre alte, ungefähr 190 cm große Mann beugte sich über den Tresen, bedrohte den Mann mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Mit der Beute flüchtete der Mann, der komplett dunkel gekleidet war und eine dunkle Mütze trug, in Richtung Kennedyplatz. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an.

Werbung