TSV Sickte bietet Einkaufshilfe für ältere Menschen und Menschen in häuslicher Quarantäne

0
281

„Wir für die Gemeinde Sickte“ – unter dieser Überschrift möchte die 1. Fußballherrenmannschaft des TSV Sickte in dieser besonders schwierigen Zeit helfen.
„Gerade unsere älteren und vorerkrankten Mitbürger gehören zum besonders gefährdeten Personenkreis hinsichtlich des Corona-Virus und sind dadurch in ihren täglichen Abläufen oft sehr eingeschränkt,“ so Übungsleiter Patrik Ahlborn. Aber auch diejenigen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden oder befinden werden und somit keine Möglichkeit haben, die nötigsten Erledigungen, wie zum Beispiel den Lebensmitteleinkauf zu erledigen, sind auf Hilfe angewiesen.

„Wir bieten Ihnen an, Ihnen beispielsweise bei den täglichen Einkäufen unter die Arme zu greifen und Sie dabei zu unterstützen. Wir erledigen ein Einkäufe und bringen diese zu Ihnen nachhause,“ erklärt Spieler Sven Hofestädt das Konzept.

Selbstverständlich halte man sich dabei an die von den Behörden empfohlenen Sicherheitsvorkehrungen, wie das Halten von Abständen, und nehme diese sehr ernst.
Die Gemeinde Sickte unterstützt diese Aktion. Bürgermeister Marco Kelb, der alle Helfer persönlich kennt, freut sich über ihren Einsatz. Er betont: „Wenn Sie Hilfe benötigen, dann können Sie mit gutem Gefühl die Ansprechpartner des TSV Sickte kontaktieren. Sie genießen mein volles Vertrauen und freuen sich über jeden, dem sie helfen können:“

Wer Unterstützung benötigt scheut sich bitte nicht und kontaktiert die Ansprechpartner dieser Aktion:
Patrik Ahlborn: Tel.: 01523 / 3806200
Sven Hofestädt: Tel.: 0176 / 47129980

Werbung