Streitigkeiten unter Jugendlichen – mit Waffe gedroht

0
384

08.10.2018, 22.47 Uhr Braunschweig, Weststadt

Im Rahmen von Streitigkeiten wurde ein 15-jähriger am Montagabend mit einer Waffe bedroht.

Zwei Mädchen im Alter von 15 und 17 Jahren hatten die Wohnung des jungen Mannes nach einem Treffen verlassen. Nach kurzer Zeit kam das ältere Mädchen zurück und es kam am Eingangstor des Grundstückes in der Kocherstraße zu einem Streitgespräch zwischen ihr und dem Jungen. Hierbei zeigte die Jugendliche zur Abschreckung eine Schusswaffe vor. Anschließend konnte sie zunächst flüchten.

Nach kurzer Fahndung konnten die beiden Mädchen sowie zwei Begleiter im Alter von 17 Jahren kontrolliert werden. Die Druckluftpistole konnte in unmittelbarer Nähe des Kontrollortes aufgefunden werden. Die Verdächtige gab das Geschehen in einer ersten Befragung zu.

Bei den weiteren Ermittlungen konnte bei dem 15-jährigen jungen Mann Reste von Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt werden. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Drogenbesitzes.

Werbung