Schule am Teichgarten erhält Förderung für die Sporthalle

0
53

Presseinformation Landkreis Wolfenbüttel 08.09.20

Die Schule am Teichgarten erhält 400.000 Euro für die Sanierung der Sporthalle. Staatssekretär Stephan Manke hat den Förderbescheid am Montag, 7. September 2020, an Landrätin Christiana übergeben. Insgesamt investiert der Landkreis als Schulträger der Schule am Teichgarten rund 970.000 Euro für die Sanierungsmaßnahme. Die Förderung stammt aus dem Sportstätten-Sanierungsprogramm des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport (MI). Mit der Sanierung soll das Gebäude in Sachen Energieeffizienz, Haustechnik und Barrierefreiheit auf einen modernen Stand gebracht werden. Die Sporthalle wurde 1972 gebaut. Die Sanierung soll 2022 abgeschlossen sein.

 

Niedersachsen sein ein Sportland, ein Drittel aller Niedersächsinnen und Niedersachsen sei in einem Sportverein organisiert, so Staatssekretär Manke. Daher unterstütze das Land die Sportstätten der Kommunen. Förderpunkte des MI für das Sportstättensanierungs-Programm in 2020 sind Sporthallen und Hallenschwimmbäder. 98 von mehr als 260 Förderanträgen wurden positiv beschieden – darunter der des Landkreises Wolfenbüttel. Nicht nur für die Schülerinnen und Schüler der Schule am Teichgarten ist das eine gute Nachricht, sondern auch für die Vereine, die in dieser Turnhalle trainieren.

 

Die Sanierung wird durch die Gebäudewirtschaft der Landkreisverwaltung durchgeführt. Darunter fallen die komplette Erneuerung der Sanitäranlagen sowie der Heizungs- und Belüftungstechnik als auch der Beleuchtung. Dächer und die Fassaden im Bereich der Umkleiden und Geräteräume werden energetisch saniert. Behindertengerechte WCs und Zugänge ermöglichen die barrierefreie Nutzung der Turnhalle.

Titelfoto: Übergabe an Schule im Teichgarten…: Mit der Förderung des Landes über 400.000 Euro wird die Turnhalle der Schule am Teichgarten saniert. Zur Übergabe kamen (v.l.n.r.): Carmen Grüne vom Team der Schulleitung, Henning Plumeyer (Leiter Gebäudewirtschaft Landkreis Wolfenbüttel), Staatssekretär Stephan Manke, Bernd Retzki (Dezernent Schule, Jugend und Soziales), Landrätin Christiana Steinbrügge sowie die Leiterin des Schulausschusses des Kreistages, Susanne Fahlbusch.

BU Bescheidübergabe…: Staatssekretär Stephan Manke übergibt den symbolischen Check über 400.000 Euro an Landrätin Christiana Steinbrügge.

Fotos: Landkreis Wolfenbüttel

Werbung