Ranger-Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet Riddagshausen

0
112

Pressemitteilung von Freitag, 1. Oktober 2021

Stadt Braunschweig

Braunschweig. Rangerin Anke Kätzel und die Mitarbeiter des Naturerlebniszentrums Haus Entenfang laden gemeinsam mit dem Förderverein Riddagshausen-Naturschutz und Bürgerschaft e.V. und dem CDU-Ortsverband Wabe-Schunter zu einem Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet Riddagshausen ein. Treffen ist am Samstag, 9. Oktober um 9 Uhr vor dem Haus Entenfang. Das Ende ist für 13 Uhr vorgesehen, anschließend gibt es für alle Helferinnen und Helfer ein Mittagsessen.

Es ist geplant, den Bereich um eine Natur-Erleben-Station von Gehölzen und Schilf zu befreien, um den Blick in die umgebende Landschaft wieder zu ermöglichen. Weiterhin sollen mehrere Barrieren zum Schutz vor dem Betreten der Landschaft erneuert werden. Werkzeuge sind vorhanden. Alle Interessierten sollten jedoch, wenn möglich, Arbeitshandschuhe mitbringen. Es wird um Anmeldung gebeten (E-mail: entenfang@braunschweig.de  oder Telefon 0531 / 23170392).

Werbung