Oliver A. Fuchs übernimmt Privat- und Geschäftskundenbereich Regionen der Braunschweigischen Landessparkasse

0
113

Pressemeldung

Zum 1. Juli 2021 hat die Braunschweigische Landessparkasse ihren Filialbereich zwischen Holzminden und Helmstedt zusammengeführt. Der Bereich Braunschweig ist hiervon nicht betroffen.

Die Leitung für den Privat- und Geschäftskundenbereichs Regionen wird ab sofort der bisherige Bereichsleiter Süd/ West Oliver A. Fuchs  übernehmen, der zukünftig verantwortlich für die zusammengelegten Bereiche Nord/Ost und Süd/West mit den Regionen Helmstedt/Vorsfelde, Salzgitter, Seesen, Bad Harzburg, Wolfenbüttel und Holzminden ist. „Ich freue mich, dass wir mit Oliver Fuchs einen sehr erfahrenen und versierten Kollegen gewinnen konnten, diese anspruchsvolle Aufgabe und die zusätzliche Verantwortung zu übernehmen“ sagt Werner Schilli, stv. Vorstandsvorsitzender der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK).

Der diplomierte Bankbetriebswirt  ist seit gut 14 Jahren bei der BLSK tätig und kennt das Kundengeschäft und die zukünftigen Herausforderungen der Sparkassen sehr genau. In seiner bisherigen beruflichen Laufbahn hat Oliver Fuchs mehrere verantwortliche Leitungspositionen wahrgenommen. Fuchs engagiert sich auch ehrenamtlich, z. B. im Wirtschaftsausschuss der IHK und des Geld- und Kreditausschusses des DIHK sowie als Vorsitzender des Stiftungsrates der Bürgerstiftung in Holzminden.

„Die zusätzliche Verantwortung spornt mich an“ sagt Oliver A. Fuchs und betont,  „Ich freue mich darauf, möglichst viele Menschen in dem gesamten Geschäftsbereich kennenzulernen. So oft es geht, möchte ich persönlich bei unseren Kundinnen und Kunden sowie den Mitarbeitenden sein.“

Vertreten wird Oliver A. Fuchs von Tina Schönfelder, Leiterin der Filiale Bad Gandersheim, und von Sven Gewiese, Leiter der S-Welt in Helmstedt.

 

 

BU: Oliver A. Fuchs leitet ab sofort den Privat- und Geschäftskundenbereich Regionen der Braunschweigischen Landessparkasse

Werbung