Offenes Treffen für junge Familien

0
42

Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen sich Familien mit kleinen Kindern bis drei Jahre in der Stadtbücherei, um gemeinsam neue Lieder, Fingerspiele und die bunte Welt der Bilderbücher zu entdecken. In lockerer Runde können die Eltern miteinander ins Gespräch kommen und neue, vergnügliche Methoden der Sprachförderung entdecken.

Zwei Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei betreuen dieses Angebot und bieten wechselnde Aktionen an. Das Treffen ist kostenlos und unverbindlich. Los geht es zum ersten Mal am Mittwoch, 7. November 2018 von 10 bis 12 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Lesestart-Niedersachsen ist ein landesweites Projekt zur frühkindlichen Leseförderung durch öffentliche Bibliotheken und wird durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) finanziert. Das zentrale Ziel ist, die Beschäftigung mit Sprache, Literatur und Büchern möglichst früh im Alltag der Kinder und ihren Familien zu verankern. Die Stadtbücherei Wolfenbüttel unterstützt dieses Projekt mit verschiedenen Aktionen. Weitere Informationen unter der Rufnummer 05331 869000.

Quelle: Thorsten Raedlein     Pressesprecher

Werbung