Öffentliche Versicherung Braunschweig unterstützt die Feuerwehr Braunschweig mit 7.240 Euro

0
63

Medienmitteilung vom 8. Oktober 2021:

Regionaler Versicherer ermöglicht die Beschaffung einer neuer Drehleiter sowie eines Einsatzleitwagens und Hohlstrahlrohren

Am vergangenen Donnerstag überreichte die Öffentliche Versicherung Braunschweig einen Scheck über 7.240 Euro für die Beschaffung neuer Einsatzgeräte an die Feuerwehr Braunschweig.

Die Öffentliche fördert mit ihren Zuschüssen regelmäßig den regionalen Brandschutz. Diesmal setzt sich die Summe aus der beantragten Beihilfe für die verschiedenen Einsatzfahrzeuge und Einsatzmittel zusammen. “Für die Feuerwehr Braunschweig ist die Bezuschussung unseres Partners, der Öffentlichen, über viele Jahre zu einer verlässlichen Größe geworden, die dadurch allen Menschen hier in der Region zugutekommt”, betonte Martin Stenz, stellvertretender Fachbereichsleiter der Feuerwehr Braunschweig, anlässlich der Scheckübergabe.

Die Unterstützung der Öffentlichen dient zur Neuanschaffung und Verbesserung des Equipments. Die neue Drehleiter ersetzt ein 20 Jahre altes Modell. Sie ist mit modernster Technik ausgerüstet. Durch den hochbelastbaren Rettungskorb können gleichzeitig mehrere Menschen aus Lebensgefahr gerettet werden. Der geförderte Gerätewagen-Logistik wird unter anderem zum Transport von schweren Einsatzgeräten und großvolumigen Ausrüstungsgegenständen an Einsatzstellen und zwischen den verschiedenen Wachen benötigt.

Auch die Beschaffung eines Einsatzleitwagens ist durch den Beitrag der Öffentlichen möglich geworden. Dieser steht der Fachbereichsleitung ab sofort zur Verfügung. Durch die Ausrüstung mit einer speziellen Sondersignalanlage mit aufsetzbarem Blaulicht können die Rettungskräfte, wenn höchste Eile geboten ist, den jeweiligen Einsatzort beziehungsweise die Dienststelle zeitnah erreichen. Die neu angeschafften Hohlstrahlrohre bieten durch ihre Konstruktion eine effektive Löschwirkung und reduzieren damit die durch Löschwasser verursachten Schäden.

“Unsere Feuerwehren leisten jeden Tag Unglaubliches – und das nicht vor dem Hintergrund der Pandemiesituation, in der sie sich sogar zusätzlichen Risiken aussetzen. Ehrensache, dass wir dabei unterstützen, wo wir nur können”, so Vertriebsleiter Christopher Spitzer, der den Scheck gemeinsam mit Jens-Folker Huismann, Ansprechpartner für die regionalen Feuerwehren bei der Öffentlichen, überreicht hat. “Vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz!”

Vorschlag für eine Bildunterschrift (Foto: Roman Brodel):
Von links nach rechts: Jens-Folker Huismann (Öffentliche), Martin Stenz (Feuerwehr Braunschweig) und Christopher Spitzer (Öffentliche) mit der neu angeschafften Drehleiter

Werbung

Werbung