Neue Führung der Gemeindefeuerwehr: Simon Rebel und Jan Wehrstedt gewählt

0
93

Lehre 13.11.2020

Simon Rebel aus Groß Brunsrode soll neuer Gemeindebrandmeister werden, Jan Wehrstedt aus Lehre der neue stellvertretende Gemeindebrandmeister. So entschied es jetzt das Kommando der Gemeindefeuerwehr Lehre mit eindeutiger Mehrheit. Die offizielle Ernennung erfolgt nach einem entsprechenden Ratsbeschluss in der nächsten Sitzung des Gemeinderats.

Ich freue mich sehr auf eine gute Zusammenarbeit“, betont Bürgermeister Andreas Busch in einem ersten Gespräch mit der neuen Feuerwehrführung. Corona-bedingt war die Wahl aufs allernötigste reduziert und fand unter Auflage eines speziellen Hygienekonzepts statt. „Verzichten konnten wir auf die Wahl jetzt aber nicht länger“, macht Verwaltungsleiter Tobias Breske deutlich. Denn bereits im Februar dieses Jahres war der Gemeindebrandmeister Ralf-Holger Niemann zurückgetreten. Kommissarisch führte der stellvertretende Gemeindebrandmeister Ralf Sprang aus Flechtorf die Gemeindefeuerwehr mit Unterstützung von Rebel und Wehrstedt weiter. Doch jetzt war es an der Zeit, neue, verlässliche Strukturen zu schaffen. Deshalb stellte Sprang sein Amt ebenfalls zur Verfügung, er wollte einem neuen Führungsteam nicht im Weg stehen. Die beiden neu Gewählten blicken jetzt zuversichtlich nach vorn: „Wir danken unseren Kameradinnen und Kameraden für das Vertrauen und freuen uns darauf, kommende Herausforderungen zugunsten der Feuerwehr zu meistern.“

Foto (Gemeinde Lehre): Bürgermeister Andreas Busch (l.) und Verwaltungsleiter Tobias Breske (2.v.r.) gratulieren Simon Rebel (r.) und Jan Wehrstedt, die das Gemeindekommando jetzt als neuen Gemeindebrandmeister und Vertreter vorschlug.

Werbung