MIT Wolfenbüttel auf dem Reitgut Lucklum

0
233

„Ein Paradies für Pferd und Reiter“
MIT Wolfenbüttel auf dem Reitgut Lucklum

Großzügige Stallungen, weitläufige Wiesen und Weiden! So präsentiert sich das Reitgut Lucklum auf dem dortigen Rittergut. Grund genug, dass Vertreter des Vorstandes der Mittelstandsvereinigung der CDU (MIT) Wolfenbüttel auf ihrer gemeinsamen Sommertour mit dem Landtagsabgeordneten Frank Oesterhelweg (CDU) und Sicktes Samtgemeindebürgermeisterkandidat Marco Kelb (CDU) am Reitgut Halt machen und sich von Reitgut-Leiterin Irina Streilinger und Ritterguts—Geschäftsführer Helmut Gockel über das weitläufige Gelände führen lassen.

Der modernisierte und wasserregulierte Reitplatz erregte besondere Aufmerksamkeit bei den Besuchern. Doch dies sei nur der Anfang, so Geschäftsführer Gockel. Der Betrieb soll eine bauliche Neuausrichtung und Erweiterung erfahren, indem weitere Stallungen und Paddocks errichtet, eine Reithalle gebaut sowie Lagerräume ergänzt werden. All dies wird in strengem Kontext mit der beachtenswerten Architektur des Gebäudebestandes geplant. Landtagsabgeordneter Oesterhelweg lobte:“ Funktionalität und Denkmalschutz in Einklang zu bringen ist eine große Herausforderung. Aufgrund Ihrer Planungen bin ich überzeugt, dass Sie diese bewältigen werden.“

„Bemerkenswerte Freizeitqualität, die im Wachstum begriffen ist,“ kommentierte MIT-Vorsitzender Holger Bormann kurz und treffend Zustand und Planungen des Reitgutes.
CDU-Samtgemeindebürgermeisterkandidat Marco Kelb wusste ergänzend zu berichten, dass der Rat der Samtgemeinde Sickte mit der Änderung des Flächennutzungsplanes bereits im Dezember 2018 eine wichtige Weichenstellung für das Vorhaben der Erweiterung des Reitgutes vorgenommen hat.

Die Delegation aus MIT und CDU war sich sicher, dem Reitgut spätestens zu Beginn der Arbeiten für die Erweiterungsbauten einen weiteren Besuch abzustatten.

Foto: Zu Besuch auf dem Reitgut Lucklum unter Führung von Irina Streilinger (rechts) weiter von rechts nach links: MIT-Vorsitzender Holger Bormann, Landtagsabgeordneter Frank Oesterhelweg (CDU) und Sicktes CDU-Samtgemeindebürgermeisterkandidat Marco Kelb

Werbung

Werbung