Leiter der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel würdigt den professionellen Einsatz von Polizeibeamten anlässlich einer Wiederbelebung.

0
69
Belobigung

Am 12.09.2020 erhielten die Beamten Tobias Kranz und Dean Sauthoff, beide Polizeikommissariat Salzgitter-Bad, einen Einsatz nach Salzgitter in den Waldweg. Der Einsatzgrund war ein Hilfeersuchen.

Nachdem beide Beamten auf die Terrasse gingen, konnte sie dort eine alkoholisierte 31-jährige Person auf dem Boden liegend feststellen.

Für den Mann musste auf Grund seines Allgemeinzustandes ein Rettungswagen angefordert werden.

Während des Wartens auf den Rettungswagen verlor der Mann seine Vitalfunktionen und das Bewusstsein.

Die Beamten zögerten nicht und begannen unverzüglich mit einer Herz-Lungen Wiederbelebung. Der Mann kam nach kurzer Zeit wieder zu sich.

Die Beamten retteten dem Mann dadurch sein Leben. Er musste später in ein Krankenhaus gefahren werden.

In einer Feierstunde am 08. Oktober 2020 dankte der Leiter der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel, Volker Warnecke, den Beamten und überreichte Ihnen jeweils ein Dankesschreiben der Polizeileitung bzw. des Polizeipräsidenten der Polizeidirektion Braunschweig.

Auf dem Foto befinden sich von links: Volker Warnecke, Tobias Kranz, Dean Sauthoff, Jürgen Woelke als Leiter des Einsatz- und Streifendienstes im Polizeikommissariat Salzgitter-Bad.

Werbung