Lehre: Drogentest verlief positiv auf Kokain und Marihuana

0
293

Lehre, Berliner Straße 05.07.20, 03.10 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen verlief der Drogenschnelltest bei einer 40 Jahre alten Polo-Fahrerin in Lehre positiv auf Kokain und Marihuana. Die Wolfsburgerin muss sich daher wegen Fahren unter Drogeneinfluss und zudem wegen Drogenbesitz verantworten. Die 40-Jährige war auf der Berliner Straße in Richtung Flechtorf Lehre unterwegs, als eine Funkstreife um 03.10 Uhr die Fahrerin einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzog.

Schon zu Beginn war für die Beamten aus dem Fahrzeug deutlicher Geruch von Marihuana wahrnehmbar. Außerdem stellten die Polizisten bei der 40-Jährigen ein starkes Lidflattern bei deutlich erweiterten Pupillen fest. Danach räumte die Wolfsburgerin ein, sie würde regelmäßig Cannabis rauchen und vor einer Woche habe sie Kokain konsumiert.

Nach einer Blutprobe im Wolfsburger Klinikum untersagten die Einsatzbeamten der Fahrerin die Weiterfahrt.

Werbung