Kunstausstellung in Lehre

0
21

Mehrmals im Jahr gibt es, schon als Tradition zu betrachten, besondere Kunstausstellungen in den Räumen des Rathauses in Lehre. Die aktuelle Ausstellung handelt von den griechischen Mythologie und den dazu gefertigten Skulpturen von Herrn Werner Breuer.

Bürgermeister Andreas Busch eröffnete am Donnerstag, den 8. August eine neue Ausstellung mit gestalteten Figuren aus alten Balken und alten Holzstämmen. „Die kräftigen Formen mit einem grandiosen Material erzählen Geschichten, die zum Verweilen einladen“, so Busch.

18 standfeste Holzskulpturen von Werner Breuer sind im Erdgeschoß und auf der Galerie des Rathauses zu den üblichen Öffnungszeiten zu besichtigen. Bis auf wenige Ausnahmen sind es Figuren aus der griechischen Mythologie. Man erkennt die einheitliche und künstlerische Gestaltung der Skulpturen im Stil und in der Prägung von Werner Breuer. Neben den Ausstellungsstücken ist jeweils ein Text zu den Skulpturen und deren Bedeutung. Diese Informationen erleichtern das Verständnis zum mythologischen Hintergrund. Die Ausstellung ist bis Freitag, den 30. August geöffnet.

Bild: (Quelle: Gemeinde Lehre) Andreas Busch (links), Bürgermeister der Gemeinde Lehre und der Künstler Werner Breuer mit den Skulpturen bei der Eröffnung

Werbung