Kreisfeuerwehr leistet Unterstützung des Landkreises beim Impfzentrum.

0
528

Helmstedt. Einsatzkräfte der Kreisfeuerwehr des Landkreises sowie
Mitarbeiter der Feuerwehr Technischen Zentrale in Helmstedt unterstützen
derzeit bei der Einrichtung des Impfzentrums in der Kanthalle in
Helmstedt.

Wir helfen aktuell bei Logistischen Aufgaben wie
Materialtransport und Aufbaumaßnahmen, berichtet Kreisbrandmeister Olaf
Kapke. Wir tun dies zusammen mit anderen Hilfsorganisationen und
arbeiten Hand in Hand, im weiteren Verlauf ist geplant die
Kommunikationstechnik vorzubereiten bzw. betriebsbereit aufzubauen. so
Kapke weiter.

 

Werbung

Werbung