Kleinkind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

0
106

Söllingen, Zum Föhrenberg

06.06.2021, 11.30 Uhr

Am Sonntagnachmittag kam es in Söllingen in der Straße Zum Föhrenberg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Laufrad fahrenden 2-jährigem Kind und einem 57-jährigen Golf-Fahrer. Das Kleinkind wurde dabei schwer verletzt.

Die Zweijährige war mit ihrem Laufrad am Nachmittag gemeinsam mit ihren Eltern auf dem Vensleber Weg spazieren. Im Verlaufe des Weges wurde das Mädchen schneller und fuhr plötzlich auf die Straße Zum Föhrenberg. Diese befuhr in dem Moment der Golf-Fahrer mit geringer Geschwindigkeit. Trotz Vollbremsung und eines Ausweichmanövers konnte der 57-Jährige den Zusammenstoß mit der Zweijährigen nicht verhindert. Das Kind, welches glücklicherweise einen Helm trug, wurde einige Meter durch die Luft geschleudert. Das Mädchen war ansprechbar und äußerliche Verletzungen nicht erkennbar. Zur weiteren medizinischen Abklärung wurde die Zweijährige mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Braunschweig transportiert. Der 57-Jährige sowie die Eltern des Mädchens standen unter Schock.

Werbung