Karfreitag und Ostern trotz Corona

0
186

Gottesdienste aus dem Braunschweiger Dom live auf dem Videoportal YouTube

Braunschweig. Die Landeskirche Braunschweig überträgt am Karfreitag, 2. April, und am Ostersonntag, 4. April, jeweils um 10 Uhr Gottesdienste live aus dem Braunschweiger Dom auf dem YouTube-Kanal des landeskirchlichen Magazins „Evangelische Perspektiven“. Erreichbar sind die Übertragungen unter den Internetadressen „www.karfreitag-im-braunschweiger-land.de“ und „www.ostern-im-braunschweiger-land.de“.
„Auf diese Weise können Menschen an den Gottesdiensten teilnehmen, auch wenn sie nicht im Dom anwesend sind“, sagt Landeskirchensprecher Michael Strauß. Angesichts der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sei das Platzangebot in den Kirchen derzeit ja stark eingeschränkt. Die Landeskirche wiederhole damit das Angebot, das sie bereits zu Weihnachten gemacht habe, so Strauß. Mit rund 5.000 Klicks sei die Gottesdienstübertragung am Heiligen Abend ein großer Erfolg gewesen.
Die Predigt am Karfreitag hält Dompredigerin Cornelia Götz. Für die Musik sorgen Miriam Meyer (Sopran), Susanne Krumbiegel (Alt), Henning Vater (Violine), Martin Ludwig (Oboe) und Kantor Witold Dulski (Orgel) unter der Leitung von Domkantor Gerd-Peter Münden. Am Ostersonntag predigt Landesbischof Dr. Christoph Meyns. Die musikalische Gestaltung übernehmen Henryk Böhm (Bass), Martin Weller (Trompete), Kantorin Elke Lindemann und Domkantor Gerd-Peter Münden.

Werbung