Känguru-Mathematik-Wettbewerb 2019

0
182

Freude an mathematischem Denken und Arbeiten fördern

Auch in diesem Jahr haben sich Schülerinnen und Schüler der Grundschule Lehre am Känguru-Mathematikwettbewerb beteiligt. Nun fand die Siegerehrung statt. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde, ein Heft mit allen Aufgaben und Lösungen und einen Q-Würfel (einem kleinen Verwandten des bekannten Zauberwürfels).

Besonders erfolgreiche Teilnehmer erhielten für einen dritten Preis zusätzlich ein Buch (Julian Seidel, 3a und Ben Erik Borgmann, 3b), für den zweiten Preis ein Knobelspiel (Isabell Eggeling, 3a) und für den ersten Preis einen Experimentierkasten (Alvi Müller, 4b). Alvi erhielt zusätzlich ein T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung der Schule, d.h. sie hatte die längste Folge von hintereinander richtig gelösten Aufgaben.

Ein herzliches Dankeschön gilt hier dem Förderverein der Grundschule, der die Teilnahmegebühren für alle Schüler und Schülerinnen übernommen hat.

 

Text und Foto: Grundschule Lehre

Werbung