Jugendfeuerwehrbetreuer lernen und planen für eine gute Jugendarbeit

0
334

Jugendfeuerwehrbetreuer lernen und planen für eine gute Jugendarbeit

Betreuer aus allen Jugendfeuerwehren der Gemeinde Lehre trafen sich zu einem Wochenendseminar auf dem Gelände der Niedersächsischen Akademie für Brand- & Katastrophenschutz (NABK) in Scheuen. Hier setzten sie sich mit verschiedensten Themen zur Jugendarbeit auseinander und planten das Gemeindezeltlager 2020.

Am letzten Freitag im Februar, ging es für ca. 30 Führungskräfte und Betreuer der verschiedenen Jugendfeuerwehren der Gemeinde Lehre mit Gepäck für zwei Übernachtungen auf den Weg nach Scheuen. Ein dreitägiger Lehrgang stand den engagierten Feuerwehrleuten in den Schulungsräumen der der NABK bevor. Unter anderem ging es um Themen wie Rechte & Pflichten, Lebhafte Kinder & Langsame Lerner, Öffentlichkeitsarbeit und die Planung des Gemeindezeltlagers 2020. Hierzu organisierte die Gemeindejugendfeuerwehr für das Seminar Referenten aus den eigenen Reihen und aus anderen Vereinen oder Organisationen.

Neben dem straffen Schulungsprogramm, versorgte die eigene Küchencrew morgens, mittags und abends die Teilnehmer.

Zu den Höhepunkten der Veranstaltung zählten verschiedene Gruppenspiele für den Jugendfeuerwehrdienst, eine Gruppenarbeit zum Gemeindezeltlager und der Austausch unter den Jugendfeuerwehren in den Aufenthaltsräumen nach den Lehreinheiten.

„Ich bin wirklich begeistert. Ein Wochenendseminar in dieser Form haben wir das erste Mal durchgeführt. Die Rückmeldungen von den Teilnehmern sind durchweg positiv. Das bestätigt mich darin alle paar Jahre ein Wochenendseminar durchzuführen.“, so Gemeindejugendfeuerwehrwart Matthias Klein.

Besonders am Wochenendseminar ist, dass die Jugendfeuerwehrbetreuer es für die Verlängerung der Jugendgruppenleitercard, kurz JuleiCa, verwenden können.

Schließlich frischten alle Teilnehmer ihre Kenntnisse in den verschiedenen Themengebieten auf und erstellten das Programm sowie die Logistikplanung für das Gemeindezeltlager 2020 in Bettmar.

Adrian Nabereit

Fachbereich Presse der Gemeindejugendfeuerwehr Lehre

Fotos (Quelle Gemeindejugendfeuerwehr Lehre)

Werbung

Werbung