JU Braunschweig zu den JU-Spitzenkandidaten

0
41

Pressemeldung:

Maximilian Pohler und Gerrit Stühmeier sind die JU-Spitzenkandidaten für die
Wahl zum Rat der Stadt Braunschweig bei der Kommunalwahl 2021. Viele weitere
junge Kandidatinnen und Kandidaten konnten sich auf den Listen der CDU
Braunschweig durchsetzen.

Braunschweig (04. Juni 2021). Maximilian Pohler und Gerrit Stühmeier sind Spitzenkandidaten der Jungen Union Braunschweig für die Kommunalwahl am 12. September 2021. Bei der Listenaufstellung der CDU Braunschweig für den Rat der Stadt wurde der JU-Landesvorsitzende Maximilian Pohler (26 Jahre, Rechtsreferendar) auf Listenplatz 2 im Wahlbereich 32 (Nordwest) gewählt. Pohler war von 2017 bis 2021 Kreisvorsitzender der JU in Braunschweig und ist Bürgermitglied im Bauausschuss der Stadt Braunschweig. Seine kommunalpolitischen Schwerpunkte sind Bauen, Mobilität und Integration.

Gerrit Stühmeier (26 Jahre, Ingenieur) kandidiert bei der Kommunalwahl auf Listenplatz 1 im Wahlbereich 13 (Innenstadt/Südlicher Ring) für den Rat der Stadt. Stühmeier ist CDU-Fraktionsvorsitzender im Stadtbezirksrat Innenstadt und seit 2016 Bürgermitglied im Ausschuss für Soziales und Gesundheit der Stadt Braunschweig. Seine kommunalpolitischen Schwerpunkte sind die Bereiche Soziales und Gesundheit, Wissenschaft sowie Wirtschaft.

Zusätzlich zu den beiden JU-Spitzenkandidaten haben sich über zwanzig weitere Mitglieder der Jungen Union Braunschweig bereit erklärt, im Rat der Stadt und in den Stadtbezirksräten kommunale Verantwortung zu übernehmen. Die jungen Kandidaten finden sich zahlreich auf den am 3. Juni aufgestellten Listen der CDU Braunschweig.

„Wir wollen die Stimme der jungen Generation in Braunschweig sein!“, so Luisa-Marie Heigl, Kreisvorsitzende der Jungen Union Braunschweig. „Dass dieses Interesse auch in der CDU so ernst genommen wird, motiviert uns noch zusätzlich für den Wahlkampf und den anstehenden Austausch mit jungen Menschen zur weiteren Erarbeitung eines Wahlprogramms“, so Heigl abschließend.

Werbung