Hötzum: Autofahrer nach Unfall leicht verletzt

0
175

Dienstag, 11.05.2021, gegen 20:45 Uhr

Vermutlich auch wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn geriet am Dienstagabend ein 46-jähriger Autofahrer auf der Landesstraße 625 im Bereich von Hötzum ins Schleudern. Im weiteren Verlauf durchfuhr der PKW den angrenzenden Straßengraben und kam quer stehend auf der Fahrbahn zum Stillstand. Durch den Unfall verletzte sich der Fahrer leicht. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro, es musste abgeschleppt werden.

Werbung