Helmstedt: Daimler-Benz-Fahrer erlag seinen schweren Verletzungen

0
73

Bundesstraße 244 zwischen Helmstedt und Mariental 24.11.20, 06.45 Uhr

Am Mittag erlag ein 29 Jahre alter Helmstedter seinen schweren Verletzungen, die er am frühen Morgen bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 244 zwischen Mariental und Helmstedt (wir berichteten) erlitten hatte.

Den bisherigen Ermittlungen nach geriet der 29-Jährige mit seinem Daimler-Benz um 06.45 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß direkt mit einem entgegenkommenden 67-jährigen Fahrer eines noch nicht mit Fahrgästen besetzten Linienbusses zusammen. Eine unmittelbar nachfolgende 25-jährige Golf-Fahrerin aus der Samtgemeinde Grasleben prallte noch gegen den 29-Jährigen, der durch die Wucht des Aufpralls in den Straßengraben driftete. Der 67-jährige Busfahrer erlitt einen Schock, während die Golf-Fahrerin leicht verletzt wurde. Insgesamt entstand ein Schaden von 25.000 Euro.

Werbung