Größte Teams erhalten Bier-Spende bei der DRK-Blutspende am 22. Juli in Lehre

0
141

Am 22. Juli 2020 findet von 15 bis 19 Uhr wieder die Blutspende im Gemeindezentrum der ev.-luth. Kirchengemeinde Lehre-Brunsrode im Mühlenwinkel in Lehre statt.

Gerade in der Urlaubszeit sind Blutkonserven rar, daher auch bewusst der Termin in den Sommerferien“, so Marie-Luise Gödeke vom Vorstand des DRK Ortsvereins Lehre.

Der Kulturverein Lehre möchte dies unterstützen und hat für das größte Blutspendeteam an diesem Tag ein 50-Liter-Bierfass ausgelobt, das zweitplatzierte Team bekommt noch ein 20-Liter-Fass. Und da ja in der Coronakrise die Unterstützung der regionalen Betriebe so wichtig ist, wird braunschweiger Bier geben.

Unser DRK liegt uns am Herzen und die Blutspenden sind wichtig, da haben wir vom Vorstand schnell diese Idee entwickelt“, so Andreas Busch, Vorsitzender des Kulturvereins.

Einiges ist aufgrund der Hygienevorgaben anders, die gewohnte Bewirtung rund um die Blutspende entfällt. „Dieses Mal bekommen die Spender einen Verzehrgutschein für ein Restaurant in der Gemeinde Lehre“, erläutert Marie-Luise Gödecke. Über die Unterstützung durch den Kulturverein freut sich das Vorstandsteam des DRK Ortsvereins und hofft auf rege Beteiligung an der Aktion.

 

Foto: (Quelle: privat) Im April 2019 gewann eine Gruppe der Fußballer vom TuS Essenrode ein Bierfaß bei der Blutspende im DGH Flechtorf.

Werbung