Geschäfte in Evessen bleiben geöffnet

0
672

Die Gemeinde Evessen besticht im Landkreis Wolfenbüttel durch seine besondere Versorgungslage: Landschlachterei, Biobäcker, Getränkemarkt, Obstplantagen, Käsehof, Kartoffelhof und Gärtnerei.

Auch in der schwierigen Zeit der Corona-Krise bleiben die Geschäfte zur Versorgung der Kunden weiterhin geöffnet. Das ist gerade im ländlichen Bereich sehr wichtig, um die Grundversorgung der Bevölkerung vor Ort aufrecht zu erhalten“, so Bürgermeisterin Dunja Kreiser. „Aber auch die Kunden außerhalb der Gemeinde Evessen profitieren von der guten Qualität der Produkte, die nicht in Masse produziert werden, sodass Hamstekäufe erst gar nicht möglich sind“, erklärt Kreiser.

Die Geschäfte in Evessen ändern ihre Geschäftszeiten nicht. Sie sind weiterhin von Montag bis Samstag zu den bekannten Zeiten geöffnet. Zudem gelten die Sonntagsöffnungszeiten von Obstplantagen, dem Käsehof Lowes und dem Getränkemarkt nach wie vor.

Darüber hinaus bleiben sowohl das Bauhandwerk als auch die Gesundheitsberufe sowie die Ergotherapie in Evessen weiterhin unter den verordneten Sicherheitsvorgaben aktiv.

Die Dorfgemeinschaftshäuser in Gilzum, Hachum und Evessen bleiben für Vereine vorerst geschlossen. Private Feiern mit mehr als 50 Personen sind nicht gestattet. „Grundsätzlich sollte man aber in Zeiten wie diesen immer genau überlegen, ob eine Feier genau jetzt wirklich notwendig ist“, gibt die Bürgermeisterin zu bedenken.

Das Dorfhaus in Evessen als Restaurant steht indes vor einer besonderen Herausforderung. Vor der Corona-Pandemie nahm es stets erst ab 17 Uhr seinen Betrieb auf. Die Anordnung, dass alle Restaurants in Niedersachsen ab jetzt bereits um 18 Uhr schließen müssen, zwingt das Dorfhaus nun, die Öffnungszeiten entsprechend anzupassen. Das Team des Dorfhaus Evessen bietet deshalb einen Mittagstisch von 12:00 bis 15:00 Uhr an.

Die Kindertagesstätte Evessen hat sich auf eine Notgruppenbetreuung eingestellt. Die Regelung tritt jedoch nur für die Familien in Kraft, die nach dem Erlass des Kultusministeriums in einer kritischen Infrastruktur, im Gesundheitsbereich oder im Vollzug arbeiten. Weitere Informationen sind über die KiTa vor Ort oder über den Landkreis zu erfahren.

Die zahlreichen Veranstaltungen in der Gemeinde Evessen fallen, wie überall, bis zum 18.04.2020 aus.

Der Landkreis Wolfenbüttel hat für Fragen rund um die Corona- Pandemie ein Bürgertelefon eingerichtet. Unter der Telefonnummer 05331-84 444 kann man sich im Bedarfsfall beraten lassen.

Bürgermeisterin Dunja Kreiser ruft dennoch zur Besonnenheit auf und appelliert an die Bürger vor allem denjenigen Mitmenschen zu helfen, die zu den Risikogruppen zählen und daher besondere Unterstützung in Alltagsangelegenheiten benötigen. Das könne man auch unter Berücksichtigung der Sicherheitsabstände erledigen. Grundsätzlich sollte die Situation sehr ernst genommen werden und sie betrifft uns alle.

Werbung

Werbung