Gemeindebücherei: Wiedereröffnung am neuen Standort

0
392

Die Bücherei der Gemeinde Lehre hat ist zurück! Inzwischen hat sie die komplett neuen Räumlichkeiten am ihrem neuen Standort in der Kita Kinderbunt, Campenstraße 17b, bezogen. Mit einem kleinen Empfang feierte das Büchereiteam um Ursula Triphaus-Behrens, Wiebke Wulff-Heitmann und Daniela Piehl diesen Neustart.

„Als Bürgermeister fiel es mir nicht leicht euch aus dem Rathaus ziehen zu lassen“, betonte Gemeindebürgermeister Andreas Busch bei der Wiedereröffnung. Bisher war das Bücherei-Team im Rathaus anzutreffen. Jetzt ist die Bücherei wiederum Teil des Bildungscampus in Lehre, bestehend aus Kindertagesstätte, Grundschule und Oberschule.

Bereits im Herbst 2019 hat der Umzug begonnen, da die Büros im Rathaus benötigt wurden. „Wir freuen uns, dass es nun endlich alles geklappt hat und wir hier Wurzeln schlagen können“, so Wiebke Wulff-Heitmann von dem Bücherei-Team über den neuen Standort. Die Öffnungszeiten (mittwochs 17 bis 19 Uhr, freitags 9 bis 11 Uhr) sollen nach aktuellem Stand weiterhin bestehen bleiben, ebenso die Schließungen während der Schulferien. Die Benutzerausweise für die Bücherei können derzeit noch im Rathaus erworben bzw. verlängert werden.

Bild: (Quelle: Gemeinde Lehre) Wiedereröffnung der Gemeindebücherei, (v. l. n. r.) Gemeindebürgermeister Andreas Busch, stellvertretende Ortsbürgermeisterin Diana Siedetopf mit dem Bücherei-Team Ursula Triphaus-Behrens, Wiebke Wulff-Heitmann und Daniela Piehl

Werbung