Gehwegsanierung im Brodweg in Sickte abgeschlossen

0
152

Sickte. Die geplante Sanierung des Gehwegs an der Straße Brodweg in Sickte wurde Ende Dezember 2021 abgeschlossen. Die Sanierung des ungefähr 200 Meter langen Gehwegs war bereits länger in der Planung der Gemeinde für Straßenunterhaltungsmaßnahmen vorgesehen. Da die Gemeinde Sickte keine Straßenausbaubeiträge erhebt, stehen für Sanierungen in der Gemeinde immer nur begrenzt Mittel zur Verfügung. Bürgermeister Ingo Geisler (CDU) sagte:

Aufgrund unserer Haushaltssituation und des notwendigen verantwortungsbewussten Umgangs mit den finanziellen Mitteln kann die Gemeinde immer nur stückweise Sanierungsmaßnahmen vornehmen. Durch die jährliche Planung, über die der Gemeinderat auch aktuell wieder berät, sind wir bemüht die notwendigen Sanierungen prioritätsgerecht abzuarbeiten. Umso mehr freut es uns, dass die Sanierung hier am Brodweg nun erfolgreich abgeschlossen wurde.“

Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Bauauschusses Max Weitemeier (FDP) und dem Gemeindedirektor Marco Kelb (CDU) überzeugte er sich vor Ort von der abgeschlossenen Sanierung. Gemeindedirektor Marco Kelb konnte zugleich berichten, dass die von der Firma Suchot aus Groß Dahlum durchgeführten Maßnahmen auch unter den von der Verwaltung ursprünglich kalkulierten Kosten blieben.

Foto (privat): v.l.n.r.: Gemeindedirektor Marco Kelb, Bürgermeister Ingo Geisler und Vorsitzender des Bauausschusses Max Weitemeier überzeugten sich von dem Ergebnis der vollzogenen Sanierung des Gehweges am Brodweg in Sickte.

Werbung