Gas und Bremse verwechselt – Unfall am Montagvormittag

0
50

05.08.2019, 10.51 Uhr Braunschweig, Gliesmarode

Lediglich Sachschaden war die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Montagvormittag.

Ein 89-jähriger Mann wollte mit seinem Fahrzeug auf dem Parkplatz einer Autowerkstatt an der Berliner Straße anhalten.

Beim Einparken verwechselte der Rentner Gas- und Bremspedal, so dass der Wagen mit Automatikgetriebe einen Satz nach vorne machte. Dabei streifte er den neben ihm haltenden Wagen, durchbrach dann eine kleine Mauer und überfuhr einen Baum, so dass dieser auf den Gehweg fiel.

Der Mann blieb dabei unverletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehr als 5.500,- Euro.

Werbung