Fruchtig, erfrischend und ohne Alkohol: OeTTINGER präsentiert Produkt-innovationen für den Sommer

0
87

Oettingen, im Mai 2020: Der Sommer steht vor der Tür. Die OeTTINGER Brauerei bringt in diesem Jahr eine Reihe hochkarätiger Neuprodukte in die Händlerregale und sagt damit Durst und Langeweile auch in Corona-Zeiten den Kampf an. Fruchtig, sommerlich-erfrischend und ganz ohne Alkohol: von neuinterpretierten Klassikern bis hin zu farbenfrohen Durstlöschern. Abwechslung ist das Gebot der Stunde.

„Alkoholfreie Getränke liegen weiterhin ganz klar im Trend und sind momentan eines der gefragtesten Segmente auf dem deutschen Markt. Deshalb haben wir unsere Neuprodukte für 2020 ganz bewusst alkoholfrei ausgerichtet“, erklärt Peter Böck, Geschäftsführer der OeTTINGER Brauerei GmbH. Mit den vier neuen Alkoholfreien in umweltfreundlichen Mehrweg-Glasflaschen stärkt die deutschlandweit regional tätige Brauerei ihre Positionierung als Vollsortimenter und bereichert die Marke Original OeTTINGER rund um ihr klassisches Kerngeschäft mit Bier. Peter Böck ist mehr als zufrieden mit der Innovationsoffensive: „Unsere neuen Produkte schmecken lecker, machen Spaß und lassen sich drinnen, draußen, vor dem Sport, nach dem Sport oder auch ohne Sport jederzeit genießen. Und, so viel sei verraten: Uns sind uns echte Kracher gelungen.“

Original OeTTINGER Radler naturtrüb alkoholfrei: Der Durchstarter 2019 reloaded
Nach dem großen Erfolg von Original OeTTINGER Radler naturtrüb in der vergangenen Saison heißt es dieses Jahr: „Radler naturtrüb“ meets „alkoholfrei“. Zitronig-orangig, feinherb und ganz einfach rund – dass die alkoholfreie Variante genauso frisch, fruchtig und vollmundig schmeckt wie das Original, ist der herausragenden Leistung der erfahrenen OeTTINGER Braumeister zu verdanken. Original OeTTINGER Radler naturtrüb alkoholfrei gibt es nachhaltig abgefüllt in den kultig-bauchigen 0,33l-Mehrweg-Steinie-Flaschen. Für noch mehr alkoholfreies Radler-naturtrüb-Vergnügen bietet OeTTINGER seinen neuen Biermix zudem im klassischen, ressourcenschonenden 0,5l-NRW-Poolgebinde an.

Original OeTTINGER Fassbrause Himbeer Minze: Rosa Retro-Brause mit einem Hauch Ostalgie

Nach Mango und Zitrone wächst die Produktfamilie der Fassbrausen mit der neuen Original OeTTINGER Fassbrause Himbeer Minze nun auf drei Sorten. Fruchtige Himbeeren und feine Minze treffen auf zarte Malzaromen und reinstes Brauwasser. Auch seine neue rosé-farbene Erfrischung braut OeTTINGER nämlich nach alter Tradition auf der Basis von gehopftem Gerstenmalzextrakt. Fruchtig herb, weniger süß – und mit 0,0% vol. zudem komplett alkoholfrei.

Original OeTTINGER Fassbrause Himbeer Minze ist in schlanken, ressourcenschonenden 0,33l-Mehrweg-Glasflaschen in handlichen Sixpacks erhältlich.
Original OeTTINGER OeTea©: Pfirsich-Eistee aus dem Kasten

Original OeTTINGER Glorietta Apfel-Kirsch: Der rubinrote Renner
Preiswerte und leckere Limos und Softdrinks – dafür steht die in Süddeutschland erhältliche Produktfamilie Glorietta bereits seit vielen Jahrzehnten. Auch sie bekommt in diesem Jahr farbenfrohen Zuwachs: Mit ihrer tief roten Farbe ist die neue Glorietta Apfel-Kirsch ein echter Hingucker. Dabei riecht der Softdrink nicht nur intensiv nach Kirsche – mit seinem hohen Fruchtsaftanteil von 12% schmeckt der rubinrote Neuling auch besonders fruchtig. Wie alle Glorietta-Sorten ist auch Apfel-Kirsch in 0,5l-Mehrwegflaschen im blauen OeTTINGER Kasten erhältlich.

Hier hat die Brauerei den Weg in ein für OeTTINGER neues Segment beschritten: Eistee. Doch in altbewährter OeTTINGER Tradition ist der Eistee mit Pfirsichgeschmack abgefüllt in umweltfreundlichen 0,5l-Mehrwegflaschen und kommt im klassischen blauen Kasten. Nachhaltigkeit à la OeTTINGER! Einen ganz besonderen Namen trägt der Eistee zudem: OeTea©! Süffig, geschmacksstark und mit einer intensiv fruchtigen Pfirsichnote.

Der Umwelt zuliebe
Ohne Schnörkel, Eigenbranding oder Zusatzverpackung setzt die OeTTINGER Brauerei für ihr breites Produktsortiment schon seit langem auf umweltfreundliche Mehrweg-Poolflaschen und Einheitskästen. Die Brauereigruppe arbeitet nahezu ausschließlich mit heimischen Rohstoffen und liefert von ihren vier Braustandorten deutschlandweit regional im Direktvertrieb aus. Durch die kurzen Transportwege leistet sie so einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz.

Werbung

Werbung