Falsche Verwandte rief an – Enkeltrick erfolgreich

0
127

26.07.2019, 15.00 Uhr Braunschweig, Stadtgebiet

Am Freitagnachmittag wurde eine ältere Dame nach einem Anruf einer angeblichen Verwandten um ihr Erspartes gebracht.

Die 85-Jährige erhielt gegen Mittag den Anruf einer Verwandten, die ihr eine Notlage vorgaukelte. Um aus dieser zu entkommen, bat die unbekannte Anruferin die Frau um eine größere Menge Bargeld.

Am Nachmittag übergab die alte Frau das geforderte Geld auf der Husarenstraße an einen 45-50 Jahre alten, ungefähr 180-190 cm großen Mann. Der Unbekannte der kurzes, grau-blondes Haar hatte und schlank war, gab der Rentnerin in gebrochenem Deutsch zuvor zu verstehen, dass er im Auftrag der Verwandten gekommen sei. Der Mann, der ein buntes Hemd trug, entfernte sich in Richtung Altewiekring.

Die Täter erbeuteten durch den Betrug mehrere tausend Euro.

Werbunh