Fahrerin eines Krankenfahrtsuhls bei Unfall tödlich verunglückt

0
301

Schöppenstedt: 78-jährige Fahrerin eines Krankenfahrtsuhls bei Unfall tödlich verunglückt

Sonntag, 30.05.2021, gegen 15:50 Uhr

Am Sonntagnachmittag, gegen 15:50 Uhr, ereignete sich in Schöppenstedt, Neue Straße, ein Verkehrsunfall, bei dem eine 78-jährige Fahrerin eines Elektrokrankenfahrstuhls tödlich verletzt worden ist. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen war die 78-jährige Seniorin aus Schöppenstedt mit dem Krankenfahrstuhl auf dem Gehweg der Neuen Straße in Fahrtrichtung Bansleben unterwegs. Eine 42-jährige Fahrerin eines Autos befuhr die Neue Straße in gleicher Fahrtrichtung. Plötzlich sei die Fahrerin des Krankenfahrstuhls an einer Fußgängerfurt vom Gehweg auf die Fahrbahn gewechselt. Hier kam es dann zur Kollision mit dem PKW, wobei die Fahrerin des Krankenfahrstuhls tödliche Verletzungen erlitt und trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche noch an der Unfallstelle verstarb. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die Neue Straße teilweise für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Die polizeilichen Ermittlungen zur Feststellung des Unfallherganges wurden aufgenommen.

Werbung