Drei Ladendiebe verlassen Discounter mit vollem Einkaufswagen

0
238

Braunschweig, Gliesmarode 05.06.2020, 20.25 Uhr

Lebensmittel im Wert von rund 750 Euro entwendete das Trio und wurde zunächst festgenommen.

Bereits am Donnerstabend verließen drei Personen einen Supermarkt, ohne das Obst, die Nüsse und Süßwaren in ihrem Einkaufswagen bezahlt zu haben. Als sie beim Beladen ihres Pkws beobachtet wurden, konnten zwei Personen flüchten.

Die Polizei, die zwischenzeitlich von Zeugen informiert wurde, nahm einen 39-Jährigen im Rahmen der Sofortfahndung fest.

Später konnten die Beamten das Fahrzeug mit den zwei weiteren Tätern anhalten und sie dem Diebstahl in Gliesmarode zweifelsfrei zuordnen. Auch diese 22- und 23-Jährigen nahm die Polizei fest.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ließen die Beamten die drei Männer am Freitag wieder auf freien Fuß.

Gegen sie wird ein Strafverfahren wegen bandenmäßigem Ladendiebstahls geführt. Gegen den 23-jährigen Fahrer des Pkw leiteten die Polizisten zusätzlich Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln und Fahren unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln ein.

Werbung