Braukunst als Berufswunsch: Die OeTTINGER Brauerei Braunschweig begrüßt zwei neue Brauer und Mälzer

0
34

Braunschweig, 9. September 2020. Mit dem Ausbildungsstart darf sich die OeTTINGER Brauerei am Standort Braunschweig über zwei neue Auszubildende zum Brauer und Mälzer freuen. Die beiden jungen Talente Luca Walschek und Julius Schwiesow haben sich dazu entschieden, das traditionelle Handwerk in einem hochmodernen Familienunternehmen zu erlernen. Der Standort ist mit rund 140 Angestellten und 5 Auszubildenden einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg.

„Das Brauer-Handwerk ist die Grundvoraussetzung für all unsere Produkte und unser gesamtes Unternehmen. Darum freuen wir uns sehr, auch dieses Jahr zwei neue Auszubildende zum Brauer und Mälzer bei uns begrüßen zu dürfen“, heißt Siegfried Hanisch, Technischer Betriebsleiter der OeTTINGER Brauerei Braunschweig, die angehenden Brauer willkommen. „Als Familienunternehmen denken wir stets in Generationen. Der Ausbildungsbeginn ist daher für uns alle jedes Jahr aufs Neue ein besonderer Tag.“

Deutschlandweit beschäftigt OeTTINGER an seinen vier Brauereistandorten nun 44 Auszubildende in den folgenden Berufen.

• Berufskraftfahrer (m/w/d)
• Brauer & Mälzer (m/w/d)
• Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d)
• Fachkraft für Lagerlogistik/Fachlagerist (m/w/d)
• Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w/d)
• Industriekaufmann (m/w/d)

Aktuelle Stellen-, Ausbildungs- und Praktikumsangebote finden sich online unter
www.oettinger-bier.de/karriere.

Werbung