Berufsbegleithund „Frieda“ war erfolgreich!

0
181

Pressemitteilung

Förderverein der Querumer Gesamtschule unterstützt tiergestützte Pädagogik:

Ausbildungsmodule unseres Berufsbegleithundes erfolgreich absolviert!

Braunschweig, 01.06.2021

Berufsbegleithund „Frieda“ war erfolgreich!

Nach nunmehr fast einem Jahr hat der Berufsbegleithund „Frieda“ die vom Förderverein Querumer Gesamtschule e. V. finanzierten Ausbildungsmodule erfolgreich abgeschlossen.

Aufgrund der Corona-Pandemie verzögerte sich leider die Ausbildung ein wenig, nun wird der Hund an der IGS Querum im Bereich der Schulsozialarbeit eingesetzt.

Rückblick:

Der Vorstand des Fördervereins hatte im vergangenen Jahr die Finanzierung der Ausbildung eines Hundes einstimmig beschlossen.

Die Ausbildung bereitet Mensch und Hund auf den Einsatz als Team im beruflichen und somit auch im schulischen Umfeld vor.

Ziel der Ausbildung ist, den Hund im Einsatz so zu führen, dass er sowohl seine eigene Hunde-Persönlichkeit entfalten, als auch seinen „Job“ zusammen mit dem Menschen wirkungsvoll ausüben kann.

Thorsten Wendt, Vorsitzender, und Kerstin Basse, stell. Vorsitzende des Fördervereins, zur abgeschlossenen Ausbildung:

„Ein tolles weiteres Angebot der IGS Querum. Wir freuen uns, dieses Projekt mit der Finanzierung der Ausbildung entsprechend unterstützen zu können. Wir gratulieren „Frieda“ und wünschen eine erfolgreiche Tätigkeit im Bereich der Schulsozialarbeit!“

Thorsten Wendt/Kerstin Basse, Förderverein Querumer Gesamtschule e. V.

 

 

Werbung