Benefizveranstaltung für die Mukoviszidose-Forschung

0
86

1. Muko-Spenden-Schwimmen in Königslutter:
Benefi zveranstaltung für die Mukoviszidose-Forschung

 

Mukoviszidose ist die häufi gste angeborene Stoff wechselerkrankung.
Etwa 8000 Menschen in Deutschland sind davon betroffen.

Das Muko-Spenden-Schwimmen ist eine gelungene Maßnahme,
um auf die lebensbedrohliche Erkrankung aufmerksam zu machen.

Jeder ist willkommen – zum Mitschwimmen oder Anfeuern.

Königslutter, 16.04.2019. Schwimmen für den guten Zweck in der Lutterwelle:
Am 16.6.2019 wird in Königslutter am Elm zum ersten Mal das Muko-Spenden-
Schwimmen stattfi nden. Diese Benefi zaktion zugunsten der Mukoviszidose-
Forschung wird von der CF-Selbsthilfe Braunschweig e.V. organisiert.

Organisatorin Franziska Wotipka sagt: „Es ist für mich eine Herzensangelegenheit,
Spenden für die Erforschung der unheilbaren Krankheit Mukoviszidose zu sammeln,
weil mein Sohn 2016 diese Diagnose bekam.“ Die Mutter von Zwillingen (von denen
einer betroff en ist) engagiert sich seit drei Jahren in der CF-Selbsthilfe Braunschweig
e.V..

Schirmherrin Franziska Hentke
Franziska Hentke vom SC Magdeburg, Europa- und Deutsche Meisterin im Schmetterlingsschwimmen,
ist die Schirmherrin des 1. Muko-Spenden-Schwimmens in Königslutter.
Warum unterstützt sie diese Benefi zaktion? „Weil ich dankbar bin, gesund zu sein,
aber sehr wohl sehe, dass das nicht selbstverständlich ist. Nur durch Spenden in die
Mukoviszidose-Forschung besteht eine Hoff nung auf Heilung dieser schweren Krankheit.“

Ablauf
Das Muko-Spenden-Schwimmen fi ndet im Freibad der Lutterwelle (Wilhelm-Bode-
Str.1 in Königslutter am Elm) zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr statt.
Jede/r Schwimmer/in sucht sich vor der Veranstaltung Sponsoren bzw. einen Unterstützer,
die jede geschwommene Bahn (25 m) mit einem oder zwei oder…. Euro
unterstützen. Sponsoren können Familienangehörige, Freunde, Nachbarn, Firmen
oder Vereine sein.
Falls kein Sponsor gefunden wird, zahlen alle Teilnehmer/innen vor Ort ein Startgeld
von 10,00 Euro.

Anmeldung & Infos

www.spendenschwimmen.cf-braunschweig.de

Cystische Fibrose (CF) / Mukoviszidose (Muko)

Mukoviszidose ist eine Erbkrankheit und eine der häufi gsten angeborenen Stoff wechselerkrankungen.
In Deutschland leben rund 8000 Mensch (meist Kinder, Jugendliche
und junge Erwachsene) mit dieser Krankheit, die bislang nicht heilbar ist. Jedes Jahr
werden rund 200 Kinder mit Mukoviszidose in Deutschland geboren.
Zähes Sekret verstopft lebenswichtige Organe wie Lunge, Bauchspeicheldrüse und
Darm und schädigt sie irreparabel. Die häufi gsten Symptome sind: chronischer Husten
und eine chronische Lungenentzündung, Verdauungsstörungen und Untergewicht.
Mukoviszidose-Betroff ene haben ein tägliches, mehrstündiges Therapieprogramm zu
absolvieren: Inhaltationen, Medikamenteneinnahmen, Krankengymnastik und Sport
müssen in den normalen Alltag integriert werden.
Bei einer sehr starken Einschränkung der Lungenfunktion kommt oft eine permanente
Sauerstoff therapie hinzu. Dank dieser Therapien hat sich die Lebensqualität und
Lebenserwartung in den letzten Jahren erheblich gebessert und viele Mukoviszidose-
Betroff ene erreichen heute das Erwachsenenalter – aber leider nicht alle.
Noch immer ist jede/r dritte, der an der Krankheit stirbt, unter 18 Jahren. Da sich diese
Krankheit mit dem Lauf der Jahre sehr verschlechtert, gibt es für Betroff ene oft nur
den Ausweg einer Lungentransplantation.

Pressekontakt
Franziska Wotipka

Werbung

Werbung