Auf frischer Tat betroffen: Polizei nimmt zwei Personen nach Katalysatorendiebstählen fest

0
139

Braunschweig, Östliches Ringgebiet

13.11.2021, 04.07 Uhr

Nach der Festnahme durch die Polizei folgte das Amtsgericht dem Antrag der Staatsanwaltschaft, so dass sich die Männer nun in Untersuchungshaft befinden und wegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahls verantworten müssen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag beobachtete ein Zeuge, wie ein Fahrzeug in eine Sackgasse eines ruhigen Wohngebiets fuhr. Als er feststellte, dass sich mehrere Personen an einem geparkten Pkw zu schaffen machten, informierte er die Polizei.

Die Polizeibeamten waren schnell vor Ort und konnten so zwei Männer im Alter von 31 und 45 Jahren auf frischer Tat festnehmen. Die Männer hatten professionelle Werkzeuge bei sich und mehrere ausgebaute Katalysatoren in ihrem Fahrzeug. Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren am Tatort und leitete ein Strafverfahren wegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahls ein.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht einen Haftbefehl.

Werbung