Abgesagt: Jahreshauptversammlung und Feuerwehrball

0
120

Auch durch die Jahreshauptversammlung und den Feuerwehrball macht uns die Pandemie in 2021 einen Strich, so Ortsbrandmeister Jan Wehrstedt. Aufgrund der aktuellen Situation ist es uns nicht möglich solche Veranstaltungen in gewohnter Art und Weise durchzuführen, führte Wehrstedt weiter aus. Traditionell findet am zweiten Samstag im Januar die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Lehre mit ca. 150 Teilnehmern statt und am dritten Samstag im Januar der Feuerwehrball der Wehren aus Lehre, Wendhausen und Groß Brunsrode. Der Feuerwehrball mit seinen ca. 450 Gästen ist eine der größten Feiern in der Gemeinde Lehre. Beide Absagen wurde im Vorfeld mit dem Kommando der Ortsfeuerwehr Lehre bzw. den teilnehmenden Ortsfeuerwehren besprochen, nach wenigen Minuten waren sich allerdings alle einig, dass es leider keine andere Möglichkeit gibt. Unabhängig davon lassen die entsprechenden Verordnungen solche Veranstaltungen auch nicht zu. Die Jahreshauptversammlung soll nach Möglichkeit in den Sommer verschoben werden, den Feuerwehrball in seiner gewohnten Form wird es leider erst im nächsten Jahr wiedergeben. Unter dem Motto „savethedate“ blicken wir nach vorne, unter anderem auf den Feuerwehrball am 15. Januar 2022. Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen allen noch ein frohes neues Jahr, bleiben Sie gesund.

Matthias Klein

Pressesprecher Ortsfeuerwehr Lehre

Werbung